Facebook Newsletter Tags: Was sich ab 04. März ändert

Facebook Updates

Ein großes Facebook Update welches den Newsletter (Broadcast) über den Messenger betrifft (also Nachrichten, welche außerhalb des 24 Stunden Zeitfensters über den Bot gesendet werden) wird am 03. März aktiv.

Während aktuell die Newsletter noch mit 17 sogenannten Tags, versehen werden können, sind ab 03. März nur noch 3 Tags möglich, plus ein 4er Tag, welcher aktuell aber noch in der BETA Phase ist.

Diese Tags erlauben es dir relevante 1 zu 1 Updates außerhalb des 24 Stunden Zeitfensters an deine Abonnenten zu senden. Hier gilt auch weiterhin die bereits bestehende Regelung, dass hier keine Werbung versendet werden darf. Das beinhaltet Rabattcodes, Angebote oder sonstige Werbung. Wenn du trotzdem Werbung versendest kann es sein, dass Facebook deine Möglichkeiten Nachrichten über den Messenger zu versenden einschränkt, oder komplett sperrt. (Deinen Messenger, nicht nur deinen Bot)

Schauen wir uns jetzt die 4 Tags an, damit du weißt was du versenden darfst und was nicht.

Die 4 erlaubten Tags

Da Facebook das User Erlebnis verbessern will, sind ab dem 04. März 2020 nur noch folgende Tags erlaubt.

1: Confirmed Event Update (Updates für eine bestätigte Veranstaltung)

2: Post Purchase Update (Updates nach einem Kauf)

3: Account Update (Konto Update)

4: Human Agent (Menschlicher Mitarbeiter)

Der Tag Human Agent ist zurzeit noch in der BETA Phase und wird, sobald die Funktion live geht, von uns automatisch zu allen Nachrichten hinzugefügt, welche über den Live Chat versendet werden.

Schauen wir uns jetzt die 4 Tags im Detail an.

Tag 1: Confirmed Event Update (Update für eine bestätigte Veranstaltung)

Dieser Tag kann verwendet werden um Nutzern Erinnerungen, oder Updates zu Veranstaltungen zu schicken, bei denen sie registriert sind. Das beinhaltet auch Nachrichten die:

  • Erinnere Nutzer an geplante Kurse, Termine oder Veranstaltungen
  • Bestätige eine Reservierung, die Teilnahme an einer Veranstaltung oder einem Termin 
  • Informiere Nutzer über Einzelheiten einer geplanten Reise, z.B. Ankunft, Stornierung, Gepäckverspätung, oder andere Statusänderungen.

Erlaubt sind hierbei NICHT Ankündigungen zu Facebook Lives*, das versenden von Aufzeichnungen (Replays) von Online Veranstaltungen, Erinnerungen Veranstaltungstickets zu kaufen, oder Cross-Selling Angebote, wenn diese außerhalb des 24 Stunden Zeitfensters gesendet werden.

*Ausnahme: Wenn das Facebook Live Teil einer mehrtägigen Veranstaltung ist.

Tag 2: Post Purchase Update (Updates nach einem Kauf)

Dieses Tag informiert Benutzer über einen kürzlich getätigten Kauf.

Du kannst eine Nachricht damit markieren, um: 

  • Transaktionen wie Rechnungen oder Quittungen zu bestätigen. 
  • Benachrichtigungen über den Versandstatus, einschließlich Informationen während des Transports, Versands, geliefert oder verzögert. 
  • Informieren über Änderungen in Bezug auf eine Bestellung, die der Benutzer aufgegeben hat, z. B. eine abgelehnte Kreditkarte, Artikel, die nachbestellt wurden, oder andere Bestellaktualisierungen, die eine Benutzeraktion erfordern. 

Der Tag darf NICHT verwendet werden, um Werbeinhalte zu senden – einschließlich, aber nicht beschränkt auf Angebote, Gutscheine und Rabatte -, um Cross-Selling Produkte  oder zu Upsells zu verkaufen oder um eine Kundenumfrage, -bewertung oder -umfrage auszulösen.

Tag 3: Account Update (Konto Update)

Das Account-Update-Tag ist ziemlich einfach. 

  • Du verwendest es, um jemandem eine Nachricht zu senden über: 
  • Eine Änderung des Kontostatus (d. H. Kreditkarte, Job). 
  • Eine Warnung über verdächtige Aktivitäten, z. B. Betrugswarnungen. 

Ähnlich wie bei den anderen Tags darfst du mit dem Tag Account Update keine Werbeinhalte oder wiederkehrenden Inhalte senden oder eine Kundenumfrage, -bewertung oder -umfrage auslösen.

Tag 4: Human Agent (Menschlicher Mitarbeiter)

Dieser Tag ist noch nicht live und befindet sich aktuell (Stand 15. Dezember 2019) noch in der closed Beta Phase. Dieser Tag betrifft auch nicht die automatisierten Nachrichten, sondern Nachrichten von echten Menschen, die über den Live Chat versendet werden. Ein echter Mensch kann damit über den Live Chat innerhalb von 7 Tagen eine Nachricht an den Nutzer senden.

Über diesen Tag brauchst du dir keine Gedanken zu machen, denn wir werden den Tag, sobald er live geht, automatisch bei allen Nachrichten hinzufügen, die du über den Live Chat versendest. Das betrifft auch nur den Live Chat innerhalb von ChatBo, denn über den Messenger deiner Seite kannst du selbstverständlich jederzeit persönliche Nachrichten ohne Einschränkungen versenden.

Was passiert, wenn ich keinen Tag angebe?

Wenn du beim Erstellen des Newsletters vergessen solltest einen Tag anzugeben, ist das schlimmste was dir passieren kann, dass der Newsletter nicht versendet wird, WEIL Fehler sind menschlich und um vorzubeugen, dass du Probleme mit Facebook bekommst, weil du einen Newsletter ohne Tag versendest, haben wir ein Sicherheitsmodul eingebaut, welches verhindert, dass Newsletter ohne Tag von ChatBo an Facebook gesendet werden.

Um Nachrichten außerhalb des 24 Stunden Zeitfensters zu versenden lese: Wie du gesponserte Nachrichten erstellst.

Author Details
Manfred Lakner ist Entwickler und Gründer von ChatBo.de – Einer Plattform die kleinen und mittelständischen Unternehmen dabei hilft ihre Reichweite zu erhöhen, neue Kunden zu gewinnen, Unternehmensprozesse zu optimieren und die Kundenkommunikation zu revolutionieren.