Erfolgreich Instagram nutzen mit dem Instagram Bot

Es gibt nur wenige Plattformen, die für den Austausch von Bildern und Videos so beliebt sind wie Instagram. Dies machen sich immer mehr Unternehmen zunutze. Durch regelmäßiges Posten und das Transportieren sympathischer sowie menschennaher Inhalte kommt es zu einer enormen Reichweite bei den Nutzern. Doch exakt in diesem Punkt liegt ein Problem: Regelmäßigkeit.

Tote Profile werden schnell entfolgt. Was unregelmäßiges Posten von Beiträgen angeht, gestaltet sich der Sachverhalt gleich. Nicht jeder Unternehmer hat aber die Zeit, um regelmäßig zu posten. Was also tun?

Hier greift der Instagram Bot als brillante Lösung. Dabei existieren verschiedene Arten, die sich zu verschiedenen Zwecken einsetzen lassen.

Der Instagram Bot für regelmäßiges und plangerechtes Posten

Dieser stellt eine optimale Lösung dar, wenn Dein Problem der Zeitmangel ist. Denn hier bekommst Du Deinen persönlichen Assistenten, dem Du nur die richtigen Angaben machen musst:

  • Wann sollen welche Posts online gehen?
  • Wem möchtest Du folgen?
  • Wie soll repostet werden?
  • Welche Kommentare dürfen wann veröffentlicht werden?

Über ein Dashboard kannst Du beim Instagram Bot die ganzen Anweisungen einstellen, die für Posts nach Deinem Wunsch erforderlich sind. Zudem lädst Du ganz leicht Deine Bilder und sonstigen Daten hoch, um sie zum angemessenen Zeitpunkt automatisiert ausspielen zu können.

Die entsprechenden Likes und Kommentare setzt Du dadurch in die Tat um, dass Du durch Tags und bestimmte Personen Muster angibst, nach denen der Instagram Bot regelmäßig neuen Kontakten folgt. So kommt letzten Endes alles zusammen und erweitert Deine Reichweite enorm.

Der Instagram Bot für hohe Qualität in der Auswahl der Tags

Vielleicht liegt Deine Einschränkung nicht in der Zeit, sondern in der Auswahl der Tags. Denn die richtigen Tags zu wählen, ist gar nicht so einfach wie gedacht. Hier gibt es viele Personen, die die Tags mit der meisten Auswahl nutzen. Doch das Problem dabei ist, dass die Konkurrenz groß ausfällt und zudem sehr viele Spam-User einen abonnieren. Ziel muss es jedoch sein, nicht mit den Spam-Usern zu interagieren, sondern mit der richtigen Zielgruppe. Deswegen sind folgende Fragen bei der Auswahl der Tags entscheidend:

  • Welche Tags passen absolut zu meinem Themengebiet?
  • Bei welchen Tags erreiche ich viele User, aber habe zugleich wenig Konkurrenz?
  • Wie viele Tags muss ich nutzen und an welcher Stelle?

All dies hat insgesamt großen Einfluss auf die Durchschlagskraft der eigenen Posts. Aber allein die ganzen Aspekte abzudecken, gestaltet sich als schwer.

Zum Glück gibt es auch an dieser Stelle die passende Hilfe beim Instagram Bot. Wählst Du den richtigen Bot aus, dann profitierst Du von zahlreichen guten Vorschlägen und Analysen sowie einem optimalen Tagging. Dies sorgt dafür, dass Deine Beiträge und somit auch Dein Profil in der Gunst der User steigen.

Fazit

Entgegen vereinzelter Berichte aus dem Internet ist der Instagram Bot kein Hokuspokus. Hier gilt es, die unseriösen Angebote über den Kauf von Followern strikt von den hochwertigen Programmen zu trennen, die Instagram Bots sind. Denn Instagram Bots sind alles in allem eine optimale Stütze, die das eigene Instagram Marketing adäquat gestaltet und die Reichweite Schritt für Schritt steigert.



Author Details
Manfred Lakner ist Entwickler und Gründer von ChatBo.de – Einer Plattform die kleinen und mittelständischen Unternehmen dabei hilft ihre Reichweite zu erhöhen, neue Kunden zu gewinnen, Unternehmensprozesse zu optimieren und die Kundenkommunikation zu revolutionieren.