Der Facebook Like Bot – So bekommst Du mehr Gefällt-Mir-Angaben!

Social Bots gibt es mit allen möglichen Zielen und Wirkungen. Dementsprechend existiert auch ein Facebook Like Bot. Was er Dir bringt und worauf Du bei der Nutzung achten musst, erfährst Du in diesem Beitrag.

Mit dem Facebook Like Bot gelangst Du an mehr Gefällt-Mir-Angaben bei Facebook. Dies erweist sich sowohl bei einem privaten als auch bei einem Unternehmensprofil als nützlich, wenn Du dessen Bekanntheit und Reichweite steigern möchtest. Hinter einem solchen Bot verbergen sich ganz einfache Prinzipien.

Wie funktioniert ein Facebook Like Bot?

Das Prinzip ist das gleiche, wie es auch schon aus diversen Instagram- und Twitter-Bots bekannt ist: Durch eine Anbindung an die API der jeweiligen Plattform gelingt es dem Facebook Like Bot auf eben dieser Plattform zu interagieren. Dies beinhaltet:

  • Likes für Inhalte auf der Plattform
  • Kommentare zu bestimmten Inhalten
  • Follower einzelner Profile werden

Somit machen Bots für die verschiedensten Plattformen weitaus mehr, als nur zu liken. Es sind im Prinzip nichts anderes als neue Nutzer; nur eben aktiver und mit mehr Möglichkeiten.

Was ist Dein Job, damit alles funktioniert?

Wenn Du mehr Gefällt-Mir-Angaben kriegen willst, dann funktioniert dies nur mit ausreichendem Einsatz und Investment von Deiner Seite aus. So musst Du zunächst das jeweilige Tool aussuchen, welches dann für Dich die gewünschten Aktionen durchführen soll. Im Anschluss musst Du die Einstellungen vornehmen. Während Programme für Instagram und Twitter Testphasen von bis zu mehreren Tagen anbieten, ist dies beim Facebook Like Bot weniger durchsichtig. Allerdings – Testphase hin oder her – sind die Kosten für solche Bots ohnehin immer sehr gering. Für die eigenen Gefällt-Mir-Angaben – insbesondere, wenn dies mit dem eigenen Beruf in Verbindung steht – handelt es sich um gar lachhaft geringe Summen.

Doch neben der Arbeit des jeweiligen Bots ist auch noch eine andere Komponente für Deinen Erfolg sehr entscheidend…

Über die Notwendigkeit eines richtigen Marketings

Mal angenommen, Du würdest nur den Facebook Like Bot nutzen: Auf diese Weise würdest Du zwar Likes gewinnen und der ein oder andere Follower käme hinzu. Aber wirklich nachhaltig und maximal erfolgreich wird es erst, wenn Du Bot und Marketing miteinander kombinierst. Dies bedeutet:

  • Suche Dir ein exaktes Thema aus, zu dem Du Messenger Marketing betreiben möchtest!
  • Fokussiere genau Deine Zielgruppe! (Dies ist übrigens auch deswegen erforderlich, damit Dein Bot seine volle Wirkung entfalten kann…)
  • Biete interessante und exklusive Inhalte!

So erreichst Du ein eigenes Profil, welches reichweitenstark ist und in Kombination mit dem Facebook Like Bot sein maximales Potential ausschöpft.

Fazit: Marketing & Bot in der Kombi machen es!

Nur auf Bots zu setzen, ist nicht nur langweilig, sondern auf Dauer auch gefährlich. Es ist kaum erforderlich, zu erwähnen, dass Bots den Betreibern aller Plattformen ein Dorn im Auge sind. Denn alle Plattformen – Facebook, Instagram, Twitter & Co. – sollen auf dem Prinzip funktionieren, dass alles durch natürliche Interaktion gefördert wird. Nun bedeutet der Einsatz eines Bots keineswegs, dass Du sofort auffliegen musst. Aber ein kleines Risiko schwingt immer mit. Deswegen ist es empfehlenswert, für einen unauffälligen Beginn und zur Überwindung der ersten Hürden auf einen Bot zu setzen. Danach jedoch ist die dauerhafte Ablösung durch ein reichweitenstarkes Marketing optimal!

Author Details
Manfred Lakner ist Entwickler und Gründer von ChatBo.de – Einer Plattform die kleinen und mittelständischen Unternehmen dabei hilft ihre Reichweite zu erhöhen, neue Kunden zu gewinnen, Unternehmensprozesse zu optimieren und die Kundenkommunikation zu revolutionieren.